Rückkehr zur Normalität

Liebe Mitglieder, liebe Interessenten,

nachdem wir in den letzten Wochen mit starken Einschränkungen trainieren mussten, können wir nun dank weiterer Lockerungen langsam zur Normalität zurückkehren. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern, die während der schwierigen Zeit zu uns gehalten haben! Ab sofort ist keine Eintragung im Voraus für das Training mehr nötig. Interessenten sind gerne eingeladen, zum Probetraining zu kommen (bitte vorab über das Kontaktformular kontaktieren).

Natürlich ist weiterhin das ausliegende Hygienekonzept zu beachten!

Am 18.07. konnten wir unsere erste Gürtelprüfung nach der Corona-Schließung durchführen. Dabei haben 19 Sportler auf ihrem Weg zum schwarzen Gürtel den nächsten Schritt gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

Neu im Taekwon-Do Kindertraining

Ab sofort gibt es für die Kinder im Training die Möglichkeit, Sterne und Orden zu verdienen. Die Sterne gibt es als Belohnung für Anwesenheit. Immer bei 20 absolvierten Trainingseinheiten bekommt das Kind einen Stern. Die Sterne können auf den Ärmel des Anzugs aufgebügelt werden.
Für besonders guten Fortschritt gibt es die fünf Orden der „stärksten Fünf“. Diese werden vom Trainer bei besonders guten Leistungen oder Anstrengungen vergeben und können im Brustbereich des Anzug aufgebügelt werden.

Orden der stärksten Fünf und Sterne
Erreichbare Auszeichnungen im Kids-Programm Taekwon-Do

Wiederaufnahme des Trainings im Freien

Liebe Mitglieder,

zum jetzigen Zeitpunkt ist es erlaubt, Sport im Freien unter Beachtung der Abstandsregeln mit bis zu 5 Personen durchzuführen. Wir werden also ab Montag, 25.05. anfangen, im Freien zu trainieren. Das ganze wird an der Freizeitanlage Wöhrmühle in Erlangen stattfinden. Wir bilden Gruppen von 4 Sportlern mit jeweils einem Trainer. Bitte kommt in normaler Sportkleidung mit Turnschuhen, Kinder 17:30, Jugend und Erwachsene 18:30 Uhr. Außerdem bitten wir um eine kurze Info, falls ihr kommen wollt, damit wir grob planen können wie viele Gruppen es werden!

Wir freuen uns darauf, euch wieder zu sehen!

Eure Schulleitung

Vorübergehend geschlossen wegen Coronavirus

Liebe Mitglieder, liebe Interessten

Die bayerische Staatsregierung hat in einer Pressekonferenz am 16.03. bekannt gegeben, das sämliche Sportschulen und -vereine für erst einmal 14 Tage ab 15.03. geschlossen bleiben müssen. Das betrifft leider auch uns! Wir stellen den Trainingsbetrieb vorerst ein.

Sobald wir wieder dürfen, sind wir sofort wieder für euch da!

Die Wochen, die wegen Schließung nicht trainiert werden kann, werden für alle Mitglieder kostenlos an das Ende ihrer Vertragslaufzeit angehängt.

Wir wünschen euch alles Gute für diese schwierige Zeit, bleibt gesund!

Jahresausklang 2019

An dieser Stelle ein kleiner Rückblick auf dieses Jahr aus Sicht unserer Taekwon-Do Schule. Unsere Mitgliederzahl ist erfreulicherweise weiter gewachsen. Zum ersten Mal haben wir „die 50“ überschritten und liegen mittlerweile deutlich darüber. Weiterhin haben wir in diesem Jahr die Kindergruppe ab 5 Jahren etabliert. Mich persönlich freut es besonders, dass mein Unterricht bei dieser Altergruppe so guten Anklang gefunden hat und ich das Angebot ab 2020 noch erweitern kann.

Ein weiterer Meilenstein für mich persönlich, aber auch für die Schule war meine Prüfung zum 4. DAN und der Erhalt der vollen Kupprüferlizenz, sowie das Abhalten der „großen“ Gürtelprüfung im November, bei der über 20 Schüler teilgenommen haben.

Dazu kommt noch der Launch des ersten „Black Bear Taekwon-Do“ T-shirts, das Erklimmen der Zugspitze, gemeinsames Schwitzen beim Lauf gegen Krebs und vieles mehr.

Ich möchte an dieser Stelle allen Mitgliedern danken, die mit ihrer regelmäßigen Präsenz und ihrem Engagement im Training zu der guten Atmosphäre beitragen, die bei uns im Dojang herrscht. Ich wünsche allen unseren aktuellen und ehemaligen Mitgliedern frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2020.

-Euer Schulleiter Matthias

Ein Bild unserer diesjährigen Weihnachtsfeier im Gasthaus „Schwarzer Bär“

Prüfung zum 4. DAN

Unser Trainer Matthias hat am Samstag, 26.10.2019 vor einem Prüfungskomitee bestehend aus Großmeister Becking, Meister Vones und Meister Heinrich seine Prüfung zum 4. DAN erfolgreich abgelegt! Der 4. DAN hat im Taekwon-Do eine besondere Bedeutung. Mit dem Erreichen dieses Grades hält der Träger den Titel „International Instructor“ (koreanisch: Sabum) und erhält die Mögichkeit, die Prüferlizenz zu erwerben. Glückwunsch!

Dabei beim Lauf gegen Krebs

Am Sonntag, 13.10. waren 9 von uns beim Benefizlauf gegen Krebs im Erlanger Schlossgarten dabei. Für den guten Zweck gab jeder sein Bestes – vorbildlich! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, dann werden wir versuchen die Teilnehmer- und Rundenzahl von 2019 zu überbieten!